Meine „Karriere“ als Schlagzeuger begann mit Keksdosen, Topfdeckeln und dem Holzfußboden meines Elternhauses als Bass Drum im Alter von 5 Jahren. Seither nimmt das Schlagzeug einen großen Raum in meinem Leben ein.

Ich liebe das Improvisieren, Komponieren und natürlich das Zusammenspiel und den Austausch mit verschiedensten Musikern. Dabei stehen für mich zwei Dinge im Vordergrund: Groove und Kommunikation, die entstehen, wenn sich mit dem Solisten eine Art Gespräch entwickelt.

1991 geboren wuchs ich in Kaltenkirchen, Schleswig-Holstein auf. Nach Stationen unter anderem an der Musikschule Neumünster und einem Stipendium der studienvorbereitenden Ausbildung (SVA) des LV der Musikschulen S-H und Berlin bereitete ich mich in Berlin auf das Studium vor.

2013 begann ich Jazzschlagzeug an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Holger Nell zu studieren. Ich bewege mich musikalisch gerne in unterschiedlichsten Besetzungen und Stilistiken. Meine derzeitigen Projekte reichen von Big-Band bis Trio, von Fusion über Pop und Musical bis Swing und Modern Creative. Die dabei gewonnenen musikalischen Erfahrungen beeindrucken mich tief. Ich suche sie jeden Tag neu und sie bestimmen mein Leben.

Im Juni 2014 habe ich mit der „Big Frash Band“ den erster Platz bei Jugend Jazzt (Skoda Jazzpreis) gewonnen Seit 2016 bin ich Mitglied des Landesjugend Jazzorchesters Hamburg, seit 2017 engagiere ich mich im Rahmen der Stiftung Yehudi Menuhin – Live Music Now und spiele Konzerte in Krankenhäusern, Altenheimen, Behindertenstätten, Gefängnissen und anderen sozialen Einrichtungen. Neben meiner Konzerttätigkeit organisiere ich mit meinem Kollegen Max Kühn seit 2016 die Konzertreihe „Frischetheke“ in Stade.

Zurzeit bin ich in mehreren Hamburger Bands aktiv und vor allem ein gefragter „Sideman“.

Diese Erfahrungen und meine Begeisterung weiterzugeben/zu vermitteln ermöglicht mir zusätzlich zum eigenen Musizieren das Unterrichten, das ich nach Beginn meines Studiums wiederaufgenommen habe. Während der Schulzeit habe ich bereits Einzelunterricht gegeben und in diversen Bandprojekten Mitspielern helfend die Teilnahme ermöglicht. Nun unterrichte ich seit Oktober 2016 an der Musikschule Neumünster. Ich finde in der Unterrichtstätigkeit Freude und Erfüllung und hoffe meine Musikbegeisterung an Andere weitergeben zu können.